Rückblick auf das Online-Event #KIXKONF2020

DIE ERSTE DIGITALE KIX ANWENDERKONFERENZ

Die 9. KIX Anwenderkonferenz sollte ein echtes Highlight werden. Unter dem Motto „Großes Kino“ sollte in einem traditionsträchtigen Lichtspielhaus in Chemnitz die Bühne für das neue KIX 18 sein und sich der Vorhang auf die neue KIX Welt öffnen. Mehr als 140 Teilnehmern wollten im Metropol Kino Chemnitz die Premiere der neuen Service Management Software KIX Pro 18 erleben und sich die neusten Informationen aus erster Hand sichern. Doch die zunehmend angespannte Lage zum Corona-Virus machte eine kurzfristige Umplanung der gesamten Veranstaltung notwendig.

Innerhalb weniger Stunden entschieden sich die Organisatoren, die KIX Anwenderkonferenz als Livestream zu übertragen - sozusagen die Geburtsstunde der digitalen KIXKonf2020. Rico Barth: „Unsere Kunden kennen uns, als flexibler, verlässlicher und umsichtiger Partner und dieses neue Format der Anwenderkonferenz unterstreicht das einmal mehr. Die Entscheidung, die Veranstaltung nicht wie geplant stattfinden zu lassen, ist uns selbstverständlich alles andere als leicht gefallen. Es steckte unheimlich viel Herzblut und Engagement drin, aber wir haben es als Herausforderung angenommen, in 120 Stunden das Event komplett umzustricken und es ist uns mit einem echten Kraftakt auch gelungen. So konnten sich trotz Dienstreiseverbots alle Kunden und Interessierte über das neue Service Management System KIX Pro 18 informieren.“

Punkt 10 Uhr am 18. März 2020 war es soweit. Mit dem 007-KIX-Opener öffnete sich der Vorhang zum diesjährigen Online Event. Rico Barth, cape IT-Geschäftsführer, stimmte in einer kurzen Rede die Zuschauer auf die kommenden Programmpunkte ein. Nach einem Dank an die Dienstleister, Sponsoren und Mitarbeiter, die geholfen haben, dieses Online-Event in so kurzer Zeit auf die Beine zu stellen, ging das Wort an Torsten Thau, Product Owner von KIX, über. Er präsentierte die bereits bekannten KIX 17-Produkte im Vortrag „KIX 17 – The Original Series“ und direkt danach folgte der Programmhöhepunkt, auf den alle gewartet haben: Die exklusive Präsentation der neuen Service Management Software KIX Pro 18 – samt neuer Field Agent App und Self Service Portal. Die positive Resonanz auf die neue KIX-Welt sorgte für eine kurzweilige Vormittagsveranstaltung.

Nach einer kurzen Pause stellten am Nachmittag in einem online durchgeführten Workshop „KIX 18 – Getting Started“ Thau und seine Kollegen René Böhm und David Hein die Vorzüge des neuen Open Source Produktes vor. Das moderne User Interface wurde auch von den Zuschauern im Livechat positiv aufgenommen. Es konnten live Fragen an die Referenten gestellt werden, die diese direkt beantwortet haben. Zudem gab es den inzwischen zur Anwenderkonferenz zugehörigen Blick unter die Haube, der allen Teilnehmern einen tieferen Einblick in das, was sie vom neuen KIX Pro erwarten dürfen, ermöglicht hat.

An dieser Stelle möchten wir uns recht herzlich bei unseren Kunden, Interessierten, Dienstleistern, Sponsoren und Mitarbeitern bedanken. Ohne Sie wäre die Durchführung der digitalen KIX Anwenderkonferenz nicht möglich gewesen.

 
 
Die Präsentationen der KIX Anwenderkonferenz zum Vortrag KIX 17 - The Original Series sowie zum Workshop KIX 18 - Getting Started stellen wir Ihnen hier zum Download zur Verfügung:

Ein paar Einblicke in unsere digitale Anwenderkonferenz in Bildern:

Zurück